Presse

Der Tannhäuser/Wolfram von Eschenbach – Semperoper Dresden, Peter Schneider, Peter Konwitschny, 2010/2011

Christoph Pohl is the local favorite and he delivered a beautifully sung Wolfram. Nothing was missing there: a lyric phrasing, impeccable pronunciation, impressive vocal broadness and a size of his voice was pleasant; that sounded healthy and strong throughout the show.

Opera Cake, 06.08.2011

…und die Besetzung des Wolfram mit CHRISTOPH POHL macht einfach nur glücklich. Wenn er das Lied vom Abendstern singt (bzw. im 2. Akt den Sängerwettstreit eröffnet), ist mit Händen zu greifen, dass die »Chemie« stimmt, das klingt nicht nur, das ist alles aus einem Guss. Peter Schneider öffnet Raum und Zeit für gefühlvolles Ausmusizieren der lyrischen Passagen, Gefühle sind auf beiden Seiten, da bleibt die Zeit stehen.

Der Neue Merker, Kerstin Voigt, November 2010

Contact

Agency

Manuela Kursidem

Opern-Agentur Kursidem & Tschaidse
Tal 15, D- 80331 München

Tel.: +49 - 89 - 29161661
kursidem@opern-agentur.com
www.opern-agentur.com

direct

Christoph Pohl

christoph.pohl@gmx.com 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok